Ich bin schwanger!


Ich bin schwanger. Es fühlt sich komisch an, diese Worte zu schreiben, achten mein Mann und ich doch penibel darauf, dass es noch niemand erfährt, bevor wir „auf der sicheren Seite“ sind. Doch die Anonymität des Internets macht es mir leicht, zumindest auf diese Weise ein Ventil für diese Neuigkeit zu finden, die doch so„Ich bin schwanger!“ weiterlesen

Was tun gegen Langeweile im Lockdown – von Sport über Serien zu Podcasts.


Womit beschäftigt ihr euch seit Corona unsere aufregende, schnelllebige Alltagswelt in eine quasi stillstehende, zähe Masse an identisch aussehenden Tagen verwandelt hat? Ich persönlich würde natürlich gern zur Fraktion „Corona-Baby-Boom“ gehören, wie ihr wisst, hat sich das ja leider zunächst erledigt. Trotzdem habe ich mich im vergangenen Jahr unglaublich intensiv mit dem Thema Kinderwunsch auseinandergesetzt,„Was tun gegen Langeweile im Lockdown – von Sport über Serien zu Podcasts.“ weiterlesen

Heiraten in Zeiten von Corona: 5 Tipps für Brautpaare


Aufgrund unserer emotionalen Achterbahnfahrt vor der Hochzeit, möchte ich zukünftigen Corona-Brautpaaren gerne ein paar Tipps an die Hand geben, die den Umgang mit dieser Ausnahmesituation hoffentlich ein wenig erleichtern. Schließlich sollte man sich auf seinen Hochzeitstag freuen können und dem Start der gemeinsamen Zukunft nicht sorgenerfüllt entgegen blicken. Bleibt gelassen Das ist wohl der schwierigste„Heiraten in Zeiten von Corona: 5 Tipps für Brautpaare“ weiterlesen

Heiraten in Zeiten von Corona: unsere etwas andere Hochzeit


Ja, wir heirateten mitten in der zweiten Corona-Welle. Genauer gesagt Ende Oktober. Geplant war eigentlich ein anderer Termin, an dem wir aber – wer hätte es ahnen können – leider in vom Gesundheitsamt angeordneter Quarantäne saßen.  Unsere Verlobungszeit war ein Auf und Ab, manchmal auch eine regelrechte Zerreisprobe. Als ich 2019 meinen Heiratsantrag bekam, war„Heiraten in Zeiten von Corona: unsere etwas andere Hochzeit“ weiterlesen

Pille absetzen – auf geht’s, Zyklus, ich warte!


Ich habe Ende September 2019 nach 15-jähriger Einnahme endlich die Pille abgesetzt. Es gab eigentlich keinen besonderen Auslöser, ein vager Kinderwunsch war zwar damals schon da, aber es war nicht so, dass wir direkt schwanger werden wollten. Vielmehr wollte ich meinem Körper endlich die Hormon-Einnahme ersparen und ihn wieder zu seiner natürlichen Funktionsweise zurückführen. Und„Pille absetzen – auf geht’s, Zyklus, ich warte!“ weiterlesen